ausflüge


Wir haben Ihnen hier einige interessante Vorschläge für unvergessliche Tagesausflüge zusammengestellt. Nutzen Sie die Zeit in Ihrem Urlaub den bayerischen Wald und seine Umgebung näher kennenzulernen.

 

Alle Ausflüge können Sie direkt bei uns im Hotel buchen - Fragen Sie uns wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Wir stellen Ihnen auch gerne für Ihren Tagesausflug einen Top-Reiseleiter zur Verfügung.

Straubing

Lassen Sie sich verzaubern vom Flair der alten Herzogsstadt an der Donau, tauchen Sie ein in das entspannte bayerische Lebensgefühl und begeben Sie sich auf Spurensuche in der jahrhunderte alten Geschichte Straubings.

 

www.straubing.de


Bogen und Bogenberg

Vom malerischen Stadtplatz führt ein Kreuzweg auf den Bogenberg - 120 m über der Donau - mit ausgedehnten Wallanlagen. Die Wallfahrtskirche, die älteste Marienwallfahrtskirche Bayerns, ist seit 500 Jahren am Pfingssonntag Ziel einer Prozession. Bei dieser wird eine 13 m hohe Kerze stehend zur Kirche getragen.

 

www.bogen.de


Bayerwaldrundfahrt Entlang der Glasstraße

Erster Halt ist in Bad Kötzting bei der Bärwurzerei Liebl. Sehenswert ist die Stadt Bad Kötzting mit ihren alten Häusern in der historischen Altstadt mit schmalen Gassen die ums Schloß herum führen.

 

www.dieglasstrasse.de


Bayerwaldrundfahrt Nationalpark Bayerischer Wald

Naturparke sollen das Naturerbe bewahren. Am 7. Oktober 1970 wurde das Grenzgebiet zwischen Rachel und Reschbachtal unter besonderen Schutz zum Erhalt der Fauna und Flora gestellt. Wirtschaftswald soll sich wieder natürlich entwickeln können.

 

www.nationalpark-bayerischer-wald.bayern.de


HAUS ZUR WILDNIS

Einen Urwald gibt es nicht nur in fernen Ländern, sondern auch bei uns hier in Bayern. Den Nationalpark Bayerischer Wald. Dies und noch viel mehr erfahren Sie im neuen Nationalpark-Informationszentrum "Haus zur Wildnis" in Ludwigsthal.

 

www.nationalpark-bayerischer-wald.bayern.de


MUSEUMSDORF TITTLING

Die beeindruckende Ausstellung bei Tittling zeigt in der Anlage eines Dorfes Waldlerhäuser, Gehöfte und über 120 Einzelobjekte wie Mühlen, Sägen, Handwerksbetriebe und die älteste Volksschule Deutschlands von 1670.

 

www.museumsdorf.com


VIECHTACH AM PFAHL

Vermutlich war es eine Furtstelle über den Schwarzen Regen, die zur Erstbesiedlung Viechtachs führte, im 3. Jahrtausend vor Christus. Erste urkundliche Erwähnung fand im Jahre 1104 statt, und zwar eine Schenkung, die bereits 1080 stattgefunden hatte.

 

www.viechtach.de


GLÄSERNE SCHEUNE BEI VIECHTACH

Das Lebenswerk des Glasmalers Rudolf Schmid mit der berühmten Glaswand über das Leben des sagenumwobenen Räuber Heigl, der auch durch seine Weissagungen berühmt wurde.

 

https://glaeserne-scheune.de


Cham

Machen wir einen Rundgang durch die Stadt und betrachten wir sie von den schönsten Seiten. Dazu gehören unter anderem der vom Künstler Neustifter geschaffene Marktbrunnen am Marktplatz, die Kirchen, das Rathaus sowie das Wahrzeichen der Stadt, das Chamer Biertor.

 

www.cham.de


Furth im Wald - Drachenstich

Wir erreichen die Grenzstadt Furth im Wald. Dort wird jährlich im August der überall bekannte “Further Drachenstich” aufgeführt. Er ist das älteste Volksschauspiel Deutschlands. Furth liegt nur wenige km von der Grenze zu Tschechien entfernt.

 

www.drachenstich.de


Aldersbach

Die ehemalige Klosterkirche der Zisterzienser-Abtei Aldersbach, 1146 gegründet, unweit des gleichnamigen tausendjährigen Marktfleckens, ist ein niederbayerisches Kleinod das u.a. eine der ältesten Brauereien beherbergt.

 

www.aldersbacher.de


Passau

Vom Domplatz, dem höchsten Punkt der Altstadt, führen malerische Gässchen nach Norden und Süden zur Donau oder zum Inn. Wir finden Häuser mit Arkaden, herrlichen Treppenhäusern und lichten Innenhöfen.

 

www.passau.de


Regensburg

Seit dem 13. Juli 2006 ist das Altstadtensemble von Regensburg UNESCO WELTERBE. Sie ist die einzige erhaltene mittelalterliche Großstadt Deutschlands.

 

www.regensburg.de


Walhalla

358 Stufen muss man hinaufsteigen in den Olymp der “deutschen Geistesheroen” über der Donau. Ludwig I. hatte sich die Ruhmeshalle erdacht. Bei einem Besuch der Fürsten von Thurn und Taxis fand er auch den Platz dafür, auf der Anhöhe bei Donaustauf.

 

www.schloesser.bayern.de


Weltenburg

Große Attraktionen auf engstem Raum: Der Ortsteil (400 Ew.) von Kelheim birgt das älteste bayerische Kloster mit seiner berühmten Asamkirche und bietet ein atemberaubendes Naturerlebnis, den Donaudurchbruch.

 

www.kloster-weltenburg.de


Kelheim - Befreiungshalle

Auf dem Michelsberg, König Ludwigs I. Befreiungshalle, ein monumentaler klassizistischer Rundbau, erbaut ab dem Jahre 1842 von Leo von Klenze.

 

www.schloesser.bayern.de


Landshut

an der Isar ist die Hauptstadt des Regierungsbezirkes Niederbayern mit über 50.000 Einwohnern. Das von der Burg Trausnitz überragte Landshut wurde 1204 gegründet. Von mittelalterlichem Charakter ist besonders die Altstadt rechts der Isar geprägt.

 

www.landshut-tourismus.bayern


Schloß Egg

ist eine romantische mittelalterliche Burg mit schönem Park (heute Schloßhotel). Besichtigt werden kann von April bis Oktober diese typische bayerische Burganlage mit Graben, Zugbrücke, Torturm, Kapelle und Burgverlies.

 

www.schloss-egg.de


Kloster Metten

ist eines der ältesten Benediktiner-Kloster in Bayern, gegründet um 770. Karl der Große verlieh der Abtei Königsschutz und Immunität.

 

www.kloster-metten.de


Fahrt in das Weinland - Wachau

Österreichs wohl lieblichste Flusslandschaft, die Wachau. Sie ist vor 30 Millionen Jahren entstanden, hat eine Länge von 32 km, beginnt kurz hinter Melk und endet kurz vor Krems.

 

www.donau.com


NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie in regelmäßigen

Abständen alle Neuigkeiten sowie Top-Angebote rund um das Hotel Mariandl.


Kontakt zu uns

Hotel Mariandl - Singender Wirt - Azoplatz 3 - 94353 Elisabethszell

IHRE MAIL AN UNS

info@singenderwirt.de

Rufen Sie uns direkt mit einem Klick an
0 99 63 / 29 90